Vor- & Nachteile künstlicher Weihnachtsbäume

Wir haben uns mit dem Thema intensiv auseinandergesetzt und sind selbst erstaunt, wie überschaubar klein die Liste der Nachteile ausfällt. Das hätten wir so nicht erwartet. Die Aufzählung der Vorteile hingegen hat ungeahnte Ausmaße angenommen. Hier nun unsere gesammelten Argumente Pro & Contra.

Was spricht dagegen?

Ein künstlicher Weihnachtsbaum ist nichts für Liebhaber des traditionellen Baumfällens. Ebenso wenig eignet sich der künstliche Nadelbaum für Fans von authentischem Tannenharz-Aroma. Der Geruch lässt sich zwar mittlerweile relativ naturgetreu nachbilden, dennoch ist der „echte“ Duft doch ein anderes Sinneserlebnis. Zudem sind natürlich alle, die nach den Feiertagen ein Bäumchen in den Garten auspflanzen möchten und daher einen Baum mit Wurzelballen favorisieren, mit einem künstlichen Weihnachtsbaum schlecht beraten.

Was spricht dafür?

Einige Argumente haben wir bereits in der Rubrik „Alternative zum Weihnachtsbaum“ aufgeführt, es gibt jedoch zahlreiche weitere Gründe für den Kauf eines künstlichen Tannenbaums.

Neben den überschaubaren einmaligen Kosten ab ca. 30,00 Euro für einen kleinen Qualitätsbaum spielt aus unserer Sicht die Sicherheit eine wichtige Rolle. Denn gerade das schwer entflammbare PVC-Material, aus dem die künstlichen Modelle gefertigt sind, reduziert die Brandgefahr und ermöglicht bei entsprechender Vorsicht sogar den Einsatz echter Kerzen. Künstlich und echt lässt sich in diesem Fall wunderbar kombinieren!

Weitere Vorteile sind die Langlebigkeit, Robustheit und Gleichmäßigkeit des Materials, die vielfältigen ganzjährigen Bestellmöglichkeiten auch übers Internet, der einfache Transport, der simple Aufbau und die platzsparende Lagerung. Wer sich für einen künstlichen Tannenbaum entscheidet, erspart sich den Einkaufsstress, plagt sich nicht wochenlang mit herabrieselnden Nadeln und einem zunehmend unansehnlicher werdenden Christbaum ab. Auch die Entsorgungsfrage stellt sich nicht. Zudem sind künstliche Tannenbäume für Allergiker und Urlauber sowie umwelt -und preisbewusste Menschen geeignet.

Eine ganze Menge also spricht dafür, es beim kommenden Weihnachtsfest einfach einmal auszuprobieren!